Skirollertraining auf der Donauinsel

Skirollertraining auf der Donauinsel

Im Juli, August, September führt Roland Pawlik wieder ein NSC-Training auf der Donauinsel durch. Teilnahme auch für Nicht-Mitglieder.
Das wöchentliche Training findet bei Schönwetter jeden Mittwoch statt, bei Schlechtwetter entfällt das Training. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr (Versicherungsschutz der ÖSV-Card läuft noch bis 30.9.2022).

Typischer Programmablauf:
Ca. 17:45 erste Einstiegsmöglichkeit bei der Kaisermühlenbrücke
18:00 Treffpunkt 1 beim Ausgang der U6-Station Neue Donau
von dort gemeinsames Skirollern zum Segelhafen
ca. 18:20 Treffpunkt 2 beim Segelhafen (am großen Asphaltplatz am Wasser)
Techniktraining und Technikübungen in der Ebene und im Anstieg
Optional ab ca. 19:15: Intervalltraining auf hügeligem Kurs im Bereich Segelhafen (für leistungsorientierte Läufer)
Rückkehr zur U6-Station Neue Donau ca. 20 Uhr (im September früher)
Rückkehr zur Kaisermühlenbrücke ca. 20:15 (im September früher)

Roland möchte auch ab Juli 1x/Monat eine lange Skirollereinheit (ca. 80–100km, Strecke Wien Donauinsel – Tulln und retour) vorschlagen.
Start jeden ersten Samstag im Monat um 09:00 beim Parkplatz Kaisermühlen.
Da es je nach Wetterlage oder auch urlaubsbedingt zu Verschiebungen kommen kann, bitte bei Interesse an der Teilnahme mit Roland Kontakt aufnehmen.

E-Mail: roland.pawlik@aon.at
Tel: 01-8036790 (Festnetz), 069911131513 (privat), 01-5233786–340 (Fa)